ema Editionen und Lizenzmodell

ema Demo Edition

Beschreibung

Die Demo Edition bietet Interessenten einen kostenlosen und einfachen Einstieg in ema. Bei Verwendung der Software ohne Lizenz kann zwischen „Viewer-Modus“ und „Demo-Modus“ gewählt werden. Im Viewer-Modus können selbst geplante ema-Szenarien simuliert werden. Der Demo-Modus beinhaltet den vollen Software-Funktionsumfang der „Professional Edition“ mit der Einschränkung, dass lediglich die Menschmodelle „weiblich 5. Perzentil“ sowie „männlich 95. Perzentil“ enthalten sind und entsprechende Hinweise zur ausschließlich nicht kommerziellen Verwendung eingeblendet werden. Die Auswahl des zu verwendenden Modus kann sowohl beim Installationsvorgang als auch im laufenden Betrieb geändert werden.

ema Edition

Beschreibung

Effiziente 3D-Simulations-Software zur Planung, Visualisierung und Dokumentation aller menschlichen Arbeitstätigkeiten.

Spezielle Funktionen:

  • Objektbibliothek mit weiblichen und männlichen Menschmodellen (jeweils 5., 50. und 95 Perzentil)
  • Objektbibliothek mit parametrischen Objekten (Behälter, Wände, Türen, Treppen etc.)
  • Verrichtungsbibliothek mit grundlegenden Bewegungen und Verrichtungen (laufen, aufnehmen, platzieren, knien, liegen, fixieren etc.)
  • Import-Schnittstelle für Layout-, Produkt- und CAD-Daten (JT, Collada, VRML and others)
  • Spaghetti-Diagramm inkl. Prozessbeschreibung und Laufwegeanalyse
  • Prozessreport inklusive Richtzeitberechnung & ErgoCheck
  • Definition von Verrichtungsgruppen
  • Verrichtungssynchronisation
  • Takt-Zeit-Diagramme
  • Kollisionserkennung und -vermeidung mit Geometrieobjekten
  • Schnittstelle für Daten-Import und -Export (.csv)
  • Kommentarfunktion zum Einblenden von Hinweistexten während Prozessvisualisierung oder zu Trainingszwecken
  • Sprechblasen als Hilfsmittel für Trainingszwecke oder zur Dokumentation von Verrichtungen und/oder Verrichtungsorte
ema Time & Ergo

Beschreibung

Die ema Time & Ergo Edition enthält alle Funktionen der ema Edition ergänzt um Reportingfunktionen zu Zeitwirtschaft und Ergonomie.

Zeit-Analyse nach MTM-UAS-Standard

  • automatische Auswahl relevanter UAS Codes pro Verrichtung bzw. Verrichtungsgruppe
  • automatische Evaluierung von assoziierten Standardzeiten
  • durchgehende Konsistenzprüfung basierend auf Objektparametern
  • Export der generierten Ergebnisse im Excel- und CSV-Format

Integration der Methode EAWS zur ganzheitlichen ergonomischen Bewertung der in ema modellierten menschlichen Arbeitsplätze

  • vollautomatisiertes EAWS-Bewertungsmodul mit detailierter Ergebnisdarstellung
  • Visualisierung der Verrichtungen mit Ergonomie-Ampel
  • Sortierungs- und Suchfunktionen zur Identifikation ergonomisch gefährdeter Arbeitsplätze
  • Export der generierten EAWS-Ergebnisse im Excel- und CSV-Format
ema Professional

Beschreibung

Die ema Professional Edition umfasst das Leistungsspektrum von Time & Ergo ergänzt um Funktionalitäten zur Integration dynamischer Objekte, Schweißverfahren, Umtaktungen, Prozessänderungen und Motion-Capturing-Schnittstellen.

Dynamische Objekte

Planung dynamisch bewegter Objekte und Objektgruppen bis zur Interaktion in teilweise bewegten Produktionsszenarien (bewegtes Band).

 

spezielle Funktionen:

  • Integration komplexer Kinematik-Animationen von Strukturobjekten
  • Funktionen zur Simulation beliebiger geometrischer Objekte
  • Funktionen zur Synchronisation / Koppelung von Objekt- und Menschmodell-Bewegungen
  • Importieren von Bewegungsdaten von Robotern basierend auf Vorwärts-Kinematik-Simulation
  • individuelle Definition von Kinematikparametern und Simulation basierend auf inverse Kinematic-Simulation

Motion Capturing

Schnittstelle zur nahtlosen Verwendung von Motion-Capturing-Daten in Menschmodell-Simulationen.

 

Spezielle Funktionen:

  • zusätzliche Verrichtung zur Anwendung von MoCap-Daten auf vorhandene Menschmodelle
  • Unterstützung eines eigenen internen MoCap-Datenformats
  • Funktionen zum Kürzen und Beschneiden von MoCap-Sequenzen
  • Zuweisen von Motion-Capturing-Daten externer Capturing-Systeme
  • Simulation von Motion-Capturing-Daten kombiniert mit Standard-Verrichtungen von ema
  • EAWS-Analysen inkl. Vorgaben und Gewichte basierend auf Motion-Capturing-Daten
  • Importieren von BVH-Datei-Formaten

Welding Simulation

Automatisierte Erzeugung von manuellen Fügeprozessen. Die 3D Prozessdokumention wird unmittelbar simuliert. An-, Um- und Wegfahrbewegungen werden weitgehend automatisiert durchgeführt.

 

Spezielle Funktionen:

  • Importfunktion für Fügedaten (Schweißpunkte bzw. Schweißpunktgruppen)
  • Spezialverrichtung zur Simulation des Führens von Werkzeugen inkl. Mitlaufen
  • geeignet zur Simulation von Punkt- und Bahnapplikationen

Umtaktung und Prozessänderungen

Einfaches Umtakten ganzer Verrichtungs- bzw. Taktzeitgruppen inkl. aller verknüpften Ressourcen per drag & drop.

 

Spezielle Funktionen:

  • Taktzeitanalysen, Definition von Taktzeitgruppen mit verknüpften Ressourcen (Verrichtungen, Produkten, Werkern, Werkzeugen etc.)
  • zeitliche Verschiebungn ganzer Taktzeit- und Verrichtungsgruppen per drag & drop
  • Verrichtungsfilter-Kombinationen
  • Analyse von Teilverrichtungen
Lizenzmodell

ema Standardlizenz LAN

  • Verwendung der Software im Umkreis von 30km um den primären Verwendungsort
  • installierbar und Nutzung auf Workstation oder Server
  • Nutzung an mehreren Arbeitsplätzen im Viewer-Modus
  • Trennung der LAN-Lizenz für temporäre Nutzung außerhalb des geographischen Geltungsbereichs möglich

ema Regionallizenz WAN

  • Verwendung der Software innerhalb des Landes der Beschaffung
  • Remote-Zugriff im geographischen Geltungsbereich
  • Nutzung an mehreren Arbeitsplätzen im Viewer-Modus

ema Globallizenz WAN

  • weltweite Verwendung der Software
  • Nutzung ohne geographische Restriktionen
  • Trennung der LAN-Lizenz für temporäre Nutzung auf mobilen Workstations möglich